Navigation:  / Themen  Home | Kontakt + Impressum | Suchen + Sitemap |
HomepageThemenÖffentlicher DienstGesundheitswesenVerkehrsbetriebeTelekomVer.di BundeskongressUPSKampf gegen Sozialabbau, Billigjobs und Zwangsarbeitweitere ThemenNetzwerk - Wer wir sindLinks






Newsletter abonnieren

Newsletter des Netzwerkes abonnieren ...


Newsletter Krankenhäuser abonnieren ...



Zum Newsletter-Archiv ...







Öffentlicher Dienst

Der Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVÖD) ist die größte Niederlage der Gewerkschaft seit Kriegsende. Den Ländern ist er aber immer noch zu teuer. In den Kommunen wird gegen Arbeitszeitverlängerung gekämpft.

 

mehr




Gesundheitswesen

Humanmedizin statt Profitmedizin

Alle gemeinsam - gegen Privatisierung, Personal- und Bettenabbau

Seit Jahren erleben wir immer das gleiche Spiel. Eine Gesundheitsreform jagt die andere. Jeder neue Tarifvertrag ist schlechter als der letzte. Der Stellenabbau geht immer weiter.

 

mehr





Verdi - Kongress 2007

Vom 29.9. bis 5.10.2007 findet der nächste ver.di-Kongress statt. Ver.di wird dann weit mehr als 600.000 Mitglieder weniger haben als bei der Gründung 2001. Wir brauchen eine ernsthafte Diskussion über die Gründe. Und vor allem müssen Konsequenzen gezogen werden, die den Trend umkehren.

mehr




UPS

UPS versucht mit aller Macht, Betriebsratsarbeit unmöglich zu machen. UPS Ditzingen will mit einem Amtsenthebungsverfahren den Betriebsrat auflösen.

 

mehr




Kampf gegen Sozialabbau, Billigjobs undZwangsarbeit

Die Arbeitslosigkeit ist nicht gesunken. Geschaffen wurden seit Inkrafttreten von Hartz IV zehntausende rechtloser "Arbeitsgelegenheiten" ohne reguläre Entlohnung. Dem Gesetz nach müssen all diese Tätigkeiten "zusätzlich" sein und dürfen keine regulären Arbeitsverhältnisse verdrängen. Zahlreiche Betriebs- und Personalräte berichten jedoch davon, dass genau dies passiert: ver.di klagt inzwischen in einigen Fällen. Zudem ist die Finanzierung der Ein-Euro-Jobs teuer - für den Steuerzahler. Die Ein-Euro-Jobs zerstören die Tarifstrukturen und führen dazu, dass reguläre Arbeitsverhältnisse abgebaut werden. Sie setzen die Beschäftigten unter Druck, unter immer schlechteren Arbeitsbedingungen zu arbeiten.

 

mehr










Kampagne für mehr Personal an Krankenhäusern








Tarifrunde im Öffentlichen Dienst für Bund und Kommunen 2012


Zum Newsletter-Archiv ...




Streik im Sozial- und Erziehungsdienst


TVÖD nachgerechnet



Wir haben die Auswirkungen des neuen Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst nachgerechnet.

mehr

 

 




Das 25. bundesweite Treffen des Netzwerkes



findet am 23. September 2012 in Frankfurt/Main statt.

zur Einladung

Berichte über die bundesweiten Treffen





Netzwerk für eine kämpferische und demokratische ver.di